Trio Noaem

Trio Noaem: Bollywood TanzWie das Universum in der indischen Mythologie, dreht sich die Welt der Künstlerinnen des Trios Noaem ebenfalls um den Tanz. Nicht Beruf, sondern Berufung war und ist es, was die drei zusammenführte und ihr künstlerisches Wirken bis heute beeinflusst.

Janaan, Warda und Sahira befassen sich seit ihrer Kindheit mit unterschiedlichen Tanzformen, bevor der orientalische Tanz für alle drei zum verbindenden Element wurde. Hinzu kam der Bollywood Tanz, den sie sich mit überwältigendem Erfolg zu Eigen machten. Auch Gypsy Tänze gehören zum reichhaltigen Rpertoire der Gruppe. Seitdem gehen die Tänzerinnen ihren eigenen künstlerischen Weg zwischen Tradition und Innovation, immer individuell und inspiriert, aber nie ohne die Wurzeln der Tanzformen zu vernachlässigen, die sie darbieten.

Künstlerisches Profil
Duo Noaem: Orientalischer TanzDas Trio Noaem gehört zu den führenden professionellen Bollywood-Tanzensembles in Deutschland, das Ensemble ist aber auch im indischen und orientalischen Tanz erfolgreich. Sahira, Warda und Janaan repräsentierten ihre Kunst schon bei vielen Shows im In- und Ausland und bei diversen Medienauftritten.

Die Tänzerinnen verbrachten Monate in Indien und im Orient, um sich ihrer Tanzkunst zu widmen. So gelingt es ihnen mühelos, einen Bogen zwischen klassisch indischen Tänzen, indischer Folklore, orientalischem Tanz und modernen Tanzelementen zu spannen. Ihr umfassendes Bewegungsrepertoire bringen sie in mitreißenden Choreographien scheinbar spielend leicht und voller Energie auf die Bühne. Durch die Vielseitigkeit im Repertoire ist das Trio Noaem nicht nur in der Bollywood und Banghra D.J.-Szene zu Hause und hat hier schon mit Größen wie Panjabi M.C. gearbeitet, auch auf indischen, deutschen und orientalischen Kulturveranstaltungen konnten sich die Künstlerinnen inzwischen einen Namen machen.

Duo Noaem: Gypsy TanzSie wollen mehr über die Künstlerinnen erfahren? Auf www.noaem.de finden Sie weitere Informationen oder folgen Sie diesem Link um zu den Lebensläufen der Tänzerinnen zu gelangen.